Startseite Über uns Gewässer Gewässerkunde Galerie Rund um das Angeln Aktuelles Mitglied werden Presse

Rund um das Angeln:



Themen:
Gastkarten allgemein
Gastkarten Kurparkteich
Wichtige Adressen
Gesetze
Sonstige Vereinsregeln
Diverses
Lustiges


Allgemein:
Kontakt
Impressum


Witze und mehr

V E R S A U T E S   W O C H E N E N D E 

Ein junger Mann zieht in die Stadt und geht zu einem großen Kaufhaus, um sich dort nach einem Job umzusehen.
Manager: "Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?"
Junger Mann: "Klar, da wo ich herkomme, war ich immer der Top-Verkäufer!"
Der Manager findet den selbstbewussten jungen Mann sympathisch und stellt ihn ein. Der erste Arbeitstag ist hart, aber er meistert ihn.
Nach Ladenschluss kommt der Manager zu ihm. "Wie viele Kunden hatten Sie denn heute?"
Junger Mann: "Einen."
Manager: "Was, nur Einen? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20 bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn die Verkaufssumme?"
Junger Mann: "210.325 Euro und 65 Cent."
Manager: "210.325 Euro und 65 Cent?! Was haben Sie denn verkauft?"
Junger Mann: "Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn, wo er denn eigentlich zum Angeln hinwollte, und er sagte "Hoch an die Küste". Also sagte ich ihm, er würde ein Boot brauchen. Wir gingen also in die Bootsabteilung, und ich verkaufte ihm diese doppelmotorige Seawind. Er bezweifelte, dass sein Honda Civic dieses Boot würde ziehen können, also ging ich mit ihm rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit Allradantrieb."
Manager: "Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm gleich mehrere Haken, eine neue Angelrute, ein Boot und einen Geländewagen verkauft?"
Junger Mann: "Nein, nein, er kam her und wollte eine Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm: "Nun, wo Ihr Wochenende doch sowieso schon im Arsch ist, könnten Sie ebenso gut Angeln fahren."



Nach oben

I D I O T E N 

Zwei Golfer kommen bei starkem Regen zu einem Par 3, das über einen Fluß führt. Flußaufwärts sehen sie zwei Fischer, die ihre Angeln ins Wasser hängen lassen.

Sagt der eine Golfer: "Schau dir diese zwei Idioten an. Die angeln im strömenden Regen"



Nach oben

G L Ü C K   G E H A B T 

Ein Jäger, ein Angler und ein Minister sind gestorben und unterwegs ins Jenseits. Dabei kommen sie durch den ”Sumpf der Lüge”:
Je mehr jemand auf Erden gelogen hat, desto tiefer sinkt er hier ein. Der Jäger, der in seinem Leben eine Unmenge Jägerlatein von sich gegeben hat, ist sofort bis zur Brust eingesunken. Als er sich nach dem Angler umsieht, bemerkt er, dass dieser nur bis zum Knie eingesunken ist. Verwundert fragt er:” Wie ist das möglich? Du hast doch stets auch aus dem winzigsten Fisch einen kapitalen Hecht gemacht!”. Der Angler: “PSST! Sei still, ich stehe auf dem Minister!”.



Nach oben

F A U L H E I T 

Treffen sich drei Freunde und streiten sich, wer wohl der Faulste sei. Sagt der Erste:” Ich bin gestern durch die Stadt gelaufen, da lag ein Hundert Euro Schein vor mir, und ich war zu faul ihn aufzuheben.” Sagt der Zweite: ”Das ist ja noch nichts. Ich habe letzte Woche ein Auto gewonnen und war zu faul es abzuholen!” Lacht der Dritte nur und sagt: “Ich war gestern Angeln und habe zwei Stunden lang nur geschrien.” Die anderen: “Was ist daran denn faul?”Ich hab mir beim Hinsetzen die Eier im Klappstuhl eingeklemmt und war zu faul aufzustehen.”



Nach oben

V O R B E I 

Ein Angler geht mit seiner Frau zum Angeln.
Auf den Weg nach Hause geraten Sie in ein Unwetter.
Plötzlich schlägt rechts neben seiner Frau ein Blitz ein. Daraufhin der Angler. “Na!”
Ein wenig später schlägt ein Blitz links neben seiner Frau in den Erdboden. Wieder sagt der Angler nur ”Na!”
Kurz darauf fährt der Blitz mitten in seine Frau. Der Angler: “Na also!”



Nach oben

N U R   K A R P F E N 

Karpfen unser im Gewässer,
dein Biss komme, dein Run geschehe,
wie auf Boilies, so auch auf Partikel,
unser täglich füttern geschehe
und vergib uns unsere Karpfensäcke,
wie auch wir vergeben dir das blanken,
und führe uns nicht zu den Stippern
sondern erlöse uns von den Verboten,
den dein ist das Wasser, die Seerosen und das Schilf.



Nach oben

G E G E N L E I S T U N G 

Sitzen 4 Angler am Flussufer und betrachten in aller Ruhe ihre Angeln.

Der erste sagt plötzlich: "Wisst ihr, was ich meiner Frau versprechen mußte, damit ich heute Angeln gehen konnte? Nächstes Wochenende muß ich das komplette Wohn- und Esszimmer tapezieren."

Meint der zweite: "Und? Ich mußte ihr versprechen, das ganze Haus zu streichen!"

Sagt der Dritte: "Das ist doch gar nichts, ich muß nächstes Wochenende eine komplette Terrasse mit Pool bauen."

Kurze Pause.

Die ersten drei schauen zum Vierten. "Und was mußt du machen?"

Der Vierte: "Ich? Als heute morgen um 4:30 Uhr der Wecker klingelte, schubste ich meine Frau kurz an und fragte: Fischen oder Sex?

Da meinte sie: Zieh dich warm an."



Nach oben

A N G E L N   A U F G E G E B E N 

Bernd wird am Angelsee von einem schmuddeligen Mann angesprochen, der um ein Paar Euros für ein Mittagessen bettelte.
Er nahm sein Portemonnaie, zog 10 Euro heraus und fragte den Mann:
"Wenn ich Dir dieses Geld gebe, kaufst du dann Bier anstatt des Essens?" "Nein, ich habe mit dem Trinken aufgehört," antwortete der Mann.
"Gehst du lieber zum Angeln, anstatt etwas zum Essen zu kaufen?" fragte Bernd. "Nein, ich vergeude meine Zeit nicht mit Angeln," sagte der Obdachlose.
"Spielst du lieber eine Runde Skat für das Geld?" fragte Bernd. "Ich habe seit 18 Jahren kein Skat mehr gespielt."
"Möchtest du das Geld für das horizontale Gewerbe ausgeben?" fragte Bernd. "Ich hol mir doch keine Geschlechtskrankheit?" protestierte der Mann.
"Ich gebe dir kein Geld, stattdessen nehme ich Dich mit nach Hause, damit Du ein tolles Mittagessen von meiner Frau bekommst." Der Mann erwiderte verdutzt: "Ihre Frau wird wütend auf Sie sein? Ich bin dreckig und rieche nicht besonders.." Darauf Bernd: "Es ist wichtig für meine Frau zu sehen, wie ein Mann aussieht, der Bier, Angeln, Skat und Sex aufgegeben hat."



Nach oben

G E G E N L E I S T U N G 

Als er mit seinem Angelzeug am Fluss ankommt, stellt Horst fest, dass er die Köder vergessen hat.
Unschlüssig setzt er sich auf seinen Anglerhocker und öffnet erst mal eine Dose Bier. Da sieht er einen Vogel der gerade einen Wurm gefangen hat. "Ein Köder!", denkt Horst, schnappt sich den Vogel und nimmt ihm den Wurm ab. Als das Tier davonfliegt, hat er ein schlechtes Gewissen. Schließlich hat er dem armen Vogel gerade sein Mittagessen geklaut. Also fängt er ihn noch mal und träufelt ihm ein wenig von seinem Bier in den Schnabel. Anschließend widmet er sich seiner Angel. Ungefähr eine Stunde später fühlt er ein leichtes Zupfen an seinem Hosenbein. Es ist der Vogel mit drei Würmern im Schnabel.



Nach oben

L E B E N S R E T T E R 

Sitzen zwei Angler an einer Brücke am Fluss. Sie sehen wie jemand von der Brücke springt um sich das Leben zu nehmen. Sie beschließen ihn zu retten und springen ins Wasser um nach ihm zu tauchen. Als sie ihn am Ufer haben atmet er nicht mehr. Sie beginnen mit der Mund zu Mund-Beatmung. Da sagt der eine: "Der riecht aber schlecht aus dem Mund" Darauf der andere. "Kein Wunder, der hat ja auch noch die Schlittschuhe an!



Nach oben

Z I E G E 

Ein Angler ist in Irland am Fluss Shannon beim Fliegenfischen.

Als er in der Nähe des Ufers einen Brunnen entdeckt, beugt er sich über den Rand, wirft einen Stein hinein und lauscht dem Aufprall...nichts. Also sucht er einen größeren Stein und wirft auch diesen in den Brunnen. Wiederum lauscht er, wiederum hört er nichts. Er schaut sich um und sieht einen mächtig großen Stein. Mit großer Mühe hievt er diesen Brocken über den Rand des Brunnens, lässt ihn fallen und lauscht...kein Geräusch aus dem Brunnen.

Plötzlich hört er hinter sich ein wildes Galoppieren. Er dreht sich um und sieht eine Ziege in vollem Galopp auf ihn zurennen. Gerade rechtzeitig weicht er aus, als die Ziege mit einem Satz über den Rand hüpft und im Brunnen verschwindet. Verwundert schaut er ihr nach.

Nach einer Weile taucht ein Bauer an seiner Seite auf und fragt: "Haben Sie meine Ziege gesehen?" "Ähm, ja, da war eben eine Ziege, aber die ist gerade in den Brunnen gesprungen." Darauf der Bauer:"Das kann ja nicht meine gewesen sein, die hatte ich extra an so einem dicken Stein festbunden."



Nach oben